Was ist Bal Folk?


Der Bal Folk - bei uns auch mit "Tanzfest" übersetzbar - ist eine Tanzveranstaltung mit Live-Musik, bei der alle mitmachen können. Er stammt ursprünglich aus Frankreich, erfreut sich aber europaweit quer durch alle Generationen grosser Beliebtheit. Ein Bal Folk ist ein idealer Einstieg in die Welt des Tanzes.

 

Wir tanzen Tänze aus dem Bal Folk Repertoire:

 

Walzer, Schottisch, Fröhlicher Kreis, Chapelloise, Branle, Bourrée, An Dro, Rondeau, Galopede, …

 

Getanzt wird im Kreis, in der Kette, in Paaren, mit gleichem Partner oder durchwechselnd. Jeder ist herzlich willkommen, ob alleine oder zu zweit. Auch Tanzanfänger sind eingeladen, wir erklären alle neuen Tänze.

 

Schuhe mit Ledersohle eignen sich am besten für die Drehungen. Insbesondere bei Regenwetter ist es sinnvoll, ein separates Paar Schuhe mitzubringen.